ZUR KENNTNISNAHME

Alle Fotos, die in diesem Blog eingestellt werden, unterliegen dem "Copyright by kathrin müller".
Kopieren, Vervielfältigung, Bearbeitung , Veröffentlichung und sonstige Verwendung jeglicher auf diesem Blog befindlichen Fotos bedürfen meiner ausdrücklichen Zustimmung.
Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht!

Dienstag, 23. Juni 2009

Eiersch(n)ecke


Kommentare:

Rachel hat gesagt…

...gefällt mir sehr gut, eine tolle Aufnahme, sozusagen der Blick zum richtigen Zeitpunkt..

ich schau hier wieder vorbei...

mit einem Lächeln
Rachel

Kathrin und Crew hat gesagt…

Hallo Rachel...
...na gerne doch! Freue mich über jeden Besuch und Kommentar.
Gruß Kathrin

DER WUSCHEL: hat gesagt…

Was ist nur los mit mir, die (sächsische) Eierschecke habe ich ganz anders in Erinnerung.

Kathrin und Crew hat gesagt…

Da siehst du mal, was sich in diesen Zeiten so alles verändert ! Essbar sind sie allemal ;0)

Jana hat gesagt…

Weinbergschnecken sind die einzigen Schnecken mit Daseinsberechtigung in unserem Garten. Sie sind so schön und bevor sie ihre Eier ablegen, drehen sie sich in die Erde.

Nur leider habe ich so einen Schneckeneierhaufen noch nie beobachten können. Bei uns schleckt sicher der Igel die erbsengroßen Eier weg. Darum danke ich dir, dass ich sowas auch mal zu sehen bekommen konnte.

Anonym hat gesagt…

Und ich habe mich schon gefragt wie du den Titel meinst, gut das ich hier aufgeklärt wurde...
toller Schuss, dass habe ich auch noch nicht in der Natur entdeckt
LG