ZUR KENNTNISNAHME

Alle Fotos, die in diesem Blog eingestellt werden, unterliegen dem "Copyright by kathrin müller".
Kopieren, Vervielfältigung, Bearbeitung , Veröffentlichung und sonstige Verwendung jeglicher auf diesem Blog befindlichen Fotos bedürfen meiner ausdrücklichen Zustimmung.
Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht!

Dienstag, 7. September 2010

Hochgebuddelt

Kommentare:

Ossi hat gesagt…

hey, wie kommt man denn an so ein Bild?

E. Wuschel hat gesagt…

Wo hat der seine Sonnenbrille, der arme Kerl wird ja blind.

Kathrin und Crew hat gesagt…

@Ossi: indem man mit seinem Hund auf der Wiese spielt und der den Maulwurf, der wohl gerade mal seinen Kopf raussteckte, erschnüffelte und ihn ganz freilegte.

@Wuschel: ne, der kniff die ganze Zeit die Augen zu, hatte wohl Sand drin :)

zabor hat gesagt…

Oh leider geht mein Hund nur auf Mäuse und Vögel. Lebt der Maulwurf noch. Sein Fell ist garantiert ganzganz weich.

Wie wirklich ist die Wirklichkeit? hat gesagt…

Ein wahrer Jäger, der Don! yeah!

Rachel hat gesagt…

Liebe Kathrin,

dein Hund ist ein echt guter Jäger, oder der Maulwurf war zu faul und träge, um sich irgendwo ganz unten im Nirgendwo zu verkrümeln, lach...

herzlichst, Rachel

Kathrin und Crew hat gesagt…

Also, ob der Maulwurf jetzt noch lebt, vermag ich nicht zu sagen und angefasst habe ich ihn auch nicht.
Da wühlt der Kerl die ganze Zeit in der Erde und sein Fell glänzt, wenn ich in der Erde buddele, da ziehe ich den Dreck nur so an :)

Luzia hat gesagt…

Oh wow, noch nie so gesehen. Tolle Aufnahme und lieber Hund, dass er ihn nur ausgebuddelt hat;-)) LG Luzia.