ZUR KENNTNISNAHME

Alle Fotos, die in diesem Blog eingestellt werden, unterliegen dem "Copyright by kathrin müller".
Kopieren, Vervielfältigung, Bearbeitung , Veröffentlichung und sonstige Verwendung jeglicher auf diesem Blog befindlichen Fotos bedürfen meiner ausdrücklichen Zustimmung.
Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht!

Mittwoch, 10. März 2010

Strandkiefer

Kommentare:

Rachel hat gesagt…

Oh liebe Kathrin,

welch bizarre Kiefer, halb tot und doch so lebendig...

supertolles Foto!!!

weiter alles Liebe und Gute für dich!!!!

herzlichst, Rachel

Hanspi Schär hat gesagt…

Diese Kiefer ist nicht halbtot, sondern gezeichnet von Wind und Wetter.
Als Gartenbonsai würde sie ein Vermögen kosten.
Neben bei gesagt, das Bild gefällt mir.
Gruss Hanspi

kathrin hat gesagt…

ich liebe die typischen Küstenkiefern, sowas male ich auch gerne. Liebe Grüße von Kathrin

Wie wirklich ist die Wirklichkeit? hat gesagt…

Geil durch die Überstrahlung vom Schnee, siehts aus wie an nem Karibikstrand, nur halt mit Kiefer und ohne blau-da wirds warm

Lilo hat gesagt…

Wunderschön und ich muss sagen, mir war am Anfang auch nicht so ganz klar ob es sich hier um Schnee oder Karibiksand handelt!
Ganz lieben Gruß
Lilo

E. Wuschel hat gesagt…

kann man zu diesem Baum auch Windflüchter sagen?

Kathrin und Crew hat gesagt…

Nein, sie ist kein Windflüchter!
Diese Strandkiefer hat einige Stürme überstanden und das ist der Rest von ihr.
Windflüchter sind Bäume, die durch den Druck des Windes in Schieflage wachsen.

zabor hat gesagt…

Wie robust und wiederstandsfähig si ein Baum sein kann. Ein echter Einzelkämpfer! Schön das wir auch diesen "schrägen Baum" sehen dürfen dank Deiner Sichtweisen/Blog.

Luzia hat gesagt…

Da sieht man den Überlebenswillen des Baumes. Der hält sicher noch ein paar Stürme durch. LG Luzia-